Nutzen Sie über 25 Jahre Berufserfahrung in Medien und Kultur

Nach einem musischen Abitur am Beethoven-Gymnasium Berlin studierte ich Wirtschafts- und Gesellschaftskommunikation (Dipl. Kommunikationswirtin) an der Universität der Künste Berlin. Meine ersten Tätigkeiten führten mich zur Berliner Morgenpost, Inforadio und n-tv. 1995 zog ich in die Schweiz und arbeitete für die deutschen Privat-TV-Programme (RTL, ProSieben u. a.) als Marketingleiterin, und später für das Schweizer Radio und Fernsehen als Leitung Business Development. Berufsbegleitend vollzog ich den Wechsel in die digitale Welt und machte den Medien-MBA an der Steinbeis Hochschule Berlin. Studieneinheiten brachten mich an die Bocconi Universität Mailand und die New York University, wo Englisch Unterrichtssprache war.

 

Acht spannende Jahre war ich als Markt- und Sozialforscherin für das Sinus-Insitut, Heidelberg, beschäftigt. Hier erwarb ich auch Kompetenzen in der Gruppenmoderation und im Interview. 2009 erfüllte ich mir einen Jugendtraum und begann nach einem Master of Arts in publizieren & vermitteln (heute: Kulturpublizistik) an der Zürcher Hochschule der Künste mit dem professionellen Schreiben. Im folgenden Jahr konnte ich mein Buch "Deutsche bevorzugt" veröffentlichen. Meine Artikel erscheinen unter anderem in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Neuen Zürcher Zeitung, den Zürcher Regionalzeitungen und der KUNSTZEITUNG, Berlin.